BlackBerry stellt seit gestern Abend eine neue, offizielle Version von BlackBerry 10.1 zur Verfügung. Wie immer wird dieses Update Anbieterabhängig verteilt, momentan sehe ich am Q10 mit Vodafone noch keine neue Version. Mit dem Maintainance Release gibt es einige Verbesserungen am OS die ab der Version 10.1.0.4181 / 10.1.0.4537 oder höher. Manche der Features waren bereits in den Leaks der letzten Wochen enthalten. Die “größten” Änderungen/Neuerungen sind dabei:

  • Simple Password – Ihr könnt nun ein einfaches Passwort (also nur Zahlen) zum Sperren eures Gerätes definieren. Beim entsperren wird dann auch nur eine numerische Tastatur angezeigt

  • Neue Einführungstutorials
  • Neue Geste um zwischen E-Mails zu navigieren: Swipe nach Rechts und dann runter ->nächste Nachricht, Swipe nach rechts und dann hoch -> vorherige Nachricht
  • Q10: Shortcut “U” für die letzte, ungelesene Nachricht
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung für Twitter und LinkedIn
  • Für die E-Mail-Synchronisierung mit IMAP oder ActiveSync kann man nun die Zeit der Aufbewahrung auf unbegrenzt schalten (vorher nur 30 Tage afaik)
  • uvm.

Eine detaillierte Liste gibt es hier.

Eine weitere Neuerung, die ich gestern bereits auf Twitter erwähnt hatte, ist bei der Einrichtung von GMail Konten zu sehen. Nach der Debatte um die Übertragung von Passwörtern an BlackBerry Server wird hier nun der OAuth Standard zur Einrichtung verwendet.

Inside BlackBerry Blog

*Update: Titelbild geändert auf Screenshot des Updates.