Die meisten werden das Update schon selbst am PlayBook gesehen haben, dennoch an dieser Stelle der Hinweis auf das Update. Laut Beschreibung bietet dieses Update einige Verbesserungen bei der Einrichtung von Yahoo E-Mail Accounts, dem Browser, der SMS-Bridge Funktion und In-App Einkäufen. Das Update kann wie gewohnt über den Menüpunkt “Softwareaktualisierung” heruntergeladen werden und sollte automatisch angezeigt werden. Wahrscheinlich sind nun einige enttäuscht, dass es noch nicht ein Update auf BlackBerry OS 10 geworden ist. Wie wir bereits des Öfteren gesagt haben wird das allerdings noch ein wenig dauern, da die Prioritäten momentan ganz klar auf der Anpassung für das Q10 liegen. Wir rechnen momentan mit einem PlayBook OS 10 Update frühestens zum Ende des Sommers. Dazwischen liegen noch ein paar große BlackBerry Veranstaltungen und vielleicht gibt es ja bis dahin auch Neuigkeiten über eventuelle Nachfolger für das PlayBook. Das PlayBook könnte mit nur 1GB RAM für OS 10 unter Umständen vielleicht ein klein wenig schwach auf der Brust sein, um die gewohnte Performance zu halten.