Während der Keynote der BlackBerry Live 2013 wurde ein weiteres BlackBerry 10 Gerät vorgestellt. Das BlackBerry Q5. In einem kurzen Hands-On geben wir euch einen ersten Eindruck für dieses eher im unteren Preissegment angesiedelte Device. Das Q5 verfügt im Gegensatz zu den großen Brüdern “nur” über einen 1,2 Ghz Prozessor und bietet außerdem keinen HDMI Anschluss. Auch die rückwärtige Kamera ist mit 5MP etwas kleiner ausgelegt. Bisher wissen wir noch nicht ob das Q5 auch bei uns in Deutschland verfügbar sein wird.

[auf Youtube ansehen]

Update:

Nachdem noch einige Fragen aufgekommen sind. Das Q5 wird ebenfalls wie die anderen BB10 Geräte mit 2GB RAM ausgestattet sein. Der integrierte Speicher beträgt 8GB, kann aber wie gewohnt durch eine MicroSD erweitert werden. Auch beim Q5 werden dabei SDXC Karten mit bis zu 64GB unterstützt. Unten gibt es nun auch eine Galerie mit Bildern der unterschiedlichen Farbvarianten Weiß, Schwarz, Rot und Pink. Übrigens hat das Schwarze und Weiße Modell im Gegensatz zu einigen der geleakten Bilder keine glänzende Oberfläche sondern eine Matte Variante, was uns durchaus besser gefällt. Das kann man nun auch in der Galerie unten erkennen. Das Q5 besitzt im Gegensatz zum Q10 außerdem ein herkömliches LCD Display. Deshalb gibt es dort auch nicht den “Dark Skin” wie beim Q10. Eine grundlegende Neuheit beim Q5 ist der nicht entfernbare Akku, Dieser ist mit 2100 mAh fest verbaut.