Jeder von Euch der bereits ein PlayBook sein eigenen nennt und dabei auch noch Twitter benutzt, dem ist Blaq mit Sicherheit ein Begriff. Schon auf dem PlayBook war Blaq DER Twitter Client schlechthin. Mit Blaq für BlackBerry 10 veröffentlich Kisai Labs nun die lang ersehnte BB 10 Variante des beliebten Clients. Die Jungs haben es sich dabei nicht nehmen lassen die App von Grund auf neu zu entwickeln und das merkt man. Nativ und mit vielen Gesten die ein wenig an die Mailbox App von iOS erinnern kommt dieser Twitter Client mit Features, die wir in der Twitter eigenen BB10 App schmerzlich vermissen. Dazu gehören z.B. Multi-Account Unterstützung und viele weitere. Die App kostet momentan 2,69€ und ist dabei jeden Cent Wert. Für die unentschlossenen wird es noch im Laufe der Woche bzw. am Wochenende ein Video zu Blaq für BlackBerry 10 von uns geben.

Weitere Features

  • Beautiful, intuitive NATIVE user interface
  • Fast scrolling – no need to wait
  • Interactive gesture engine for quick actions to keep you moving
  •  REAL-TIME Twitter streaming support
  • Power-conscious – When minimized, Blaq goes into low-power mode to save battery
  • The most advanced muting system – mute based on multiple criteria
  • Sharing – Share from just about app to Blaq and vice versa!
  • Active Frame – Know when you get new tweets, mentions or direct messages
  • BBM™ integration – share tweets updates with your BBM™ contacts
  • Native or editable retweet support (hold down on RT icon in detail screen)
  • In-app notifications * Twitter Username auto-completion
  • Full user profile view
  • Image previews within Blaq
  • View your lists curated from Twitter.com
  • Multi-account support
  • Search people and tweets
  • Photo posting – Twitter * Q10 support

Blaq in der BlackBerry World