RIM stellt BBM Voice vor – Telefonieren via BBM über WiFi

11
RIM stellt BBM Voice vor – Telefonieren via BBM über WiFi

In einer Pressemeldung verkündet RIM heute die Verfügbarkeit einer neuen BBM Version 7 in der Betazone. Das besondere an dieser Version? BBM Voice! In der neuen BBM Version ist es möglich über WiFi kostenlos Gespräche mit BBM Kontakten zu führen. Wir wissen schon aus verschiedenen Quellen, dass wir in BB10 eine Verschmelzung des bisher bekannten Videochats vom PlayBook und des BBM zu erwarten haben. Der logische, erste Schritt für OS 7 (OS6 und OS5 sollen folgen) Geräte ist daher schon jetzt das Voice Feature. Falls ihr einen BetaZone Account habt dann habt noch ein wenig Geduld, der Download wird heute 9 AM EST freigeschaltet werden. Ein weiteres Feature ist übrigens die Integration der BBID als Grundlage der Identifikation, welche auch schon jetzt in den BB10 Beta Version zu finden ist. Dadurch muss man zukünftig bei einem Gerätewechsel z.B. nicht mehr die Kontakte umständlich neu hinzufügen oder auf eine funktionierende Aktualisierung hoffen.

BBM-Voice

BBM-Voice Call Screen

BBM-Voice

BBM-Voice Chat+Call

BlackBerry BetaZone

Pressemeldung (Englisch)

WATERLOO, ON – For the times when you want to hear a friend’s laughter instead of reading LOL, BlackBerry® Messenger (BBM™) is taking the social networking experience to a whole new level with an exciting new feature called BBM Voice. Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM; TSX: RIM) today announced BBM version 7, a free update for the globally popular mobile social network, which will allow customers to make free voice calls to other BBM customers around the world over a Wi-Fi® connection*.

BBM is a fast, convenient and inexpensive service for BlackBerry® customers that gives them the ability to instantly chat with a friend, family member or colleague, and know when their message has been delivered, and read. With the new version of BBM, customers have a new option – they can talk with their BBM contact across the globe for free over a Wi-Fi connection. In an instant, customers can switch between texting and talking, or talk and text at the same time. For consumers, especially in developing markets, the BBM Voice feature offers an attractive way to talk with friends and family near and far, and staying in contact will be easier than ever as the holiday season approaches. For business customers, BBM Voice allows for enriched collaboration.

“BBM is the quick, easy way to stay connected to the people that matter to you, and with today’s announcement we’re expanding the capabilities of the service for deeper social engagement and even greater collaboration, beginning with voice functionality,” said T.A. McCann, Vice President of BBM and Social Communities at RIM. “The new BBM Voice feature is for when you’re travelling and you want to call home without worrying about phone charges. It’s for when you have news you can’t wait to share, for quickly explaining complicated details, and collaborating with colleagues. Whenever your ideas are too big for text, there’s BBM Voice.”

BBM Voice includes a number of convenient features.

  • Customers can initiate a BBM Voice call directly, or instantly switch from a BBM text chat to talk, and back again.
  • The split-screen feature allows customers to talk and text at the same time, so for example, they can send a picture to their contact while talking with them. They can also check other BBM text chats, check email, or navigate to other apps while engaged on a BBM Voice call.
  • BBM provides a visual indicator that shows when contacts are available for a voice call.
  • BBM Voice is compatible with any accessories a customer has now for making voice calls on their BlackBerry smartphone, such as a Bluetooth® or wired headset. Customers can also use BBM Voice over their BlackBerry smartphone’s speakerphone.
  • If it’s not an ideal time to talk, customers can simply choose to respond by texting back.

Another important feature of BBM version 7 is its integration with a customer’s BlackBerry ID, which is designed to back up their BBM profile, groups and contacts so they can automatically be restored in the event they switch to a new BlackBerry smartphone, including to a BlackBerry® 10 device.

BBM version 7 with the new BBM Voice feature is currently available in Beta for BlackBerry smartphones running the BlackBerry® 6 OS or higher with support planned for smartphones running the BlackBerry 5 OS at a future date. The Beta can be downloaded for free from BlackBerry Beta Zone**. Customers can sign up to BlackBerry Beta Zone for free at www.BlackBerry.com/betazone.

For more information about BBM, please visit www.blackberry.com/bbm.

* BBM requires a BlackBerry service plan. The BBM Voice feature requires a Wi-Fi connection with access to the Internet and may not be available in all markets.

** BlackBerry Beta Zone is not available in all markets.

 

Update:

Deutsche Pressemeldung

BBM ermöglicht kostenfreie Voice-Chats per WLAN

 

Waterloo, Ontario – Der BlackBerry® Messenger (BBM™) erweitert jetzt die Möglichkeiten des Social Networking mit der neuen Funktion BBM Voice. Mit BBM 7 steht ein kostenfreies Update des bekannten mobilen sozialen Netzwerks von Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM; TSX: RIM) zur Verfügung, mit dem dessen Nutzer weltweit untereinander kostenfreie Telefonate per WLAN führen können*.

 

BBM ist ein schneller, bequemer und preiswerter Dienst für BlackBerry®-Anwender, der Chatten mit Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen in nahezu Echtzeit ermöglicht, einschließlich der Information, wann eine Nachricht zugestellt und gelesen wurde. Mit der neuen Version von BBM kommt eine weitere Option hinzu: Die Nutzer können per WLAN kostenfreie Telefonate mit ihren BBM-Kontakten weltweit führen. Dabei ist sowohl der unmittelbare Wechsel zwischen Schreiben und Sprechen sowie gleichzeitiges Sprechen und Schreiben möglich. BBM Voice bietet eine attraktive Möglichkeit für Telefonate mit Freunden und Familie in nah und fern und erleichtert angesichts der anstehenden Feiertage die Aufrechterhaltung von Kontakten deutlich. Auch Geschäftskunden ermöglicht BBM Voice eine intensivere Zusammenarbeit.

 

„BBM ist die schnelle und einfache Möglichkeit, mit den Menschen, die man mag, in Kontakt zu bleiben. Mit der Voice-Funktion bietet der Dienst noch mehr Möglichkeiten für eine intensivere soziale Interaktion und engere Zusammenarbeit”, sagt T.A. McCann, Vice President BBM und Social Communities bei RIM. „Die neue Voice-Funktion eignet sich besonders zum Telefonieren auf Reisen, wenn man sich keine Gedanken wegen der Telefongebühren machen will. Egal, ob es um Neuigkeiten geht, die nicht warten können, eine schnelle Erklärung komplizierter Details oder die Zusammenarbeit mit Kollegen – immer wenn die Ideen zu groß sind für Text, ist BBM Voice die Alternative.”

 

BBM Voice umfasst eine Reihe von komfortablen Funktionen:

 

  • Nutzer können direkt einen BBM Voice-Anruf aufbauen oder unmittelbar vom Text-Chat zu einem Telefonat wechseln und zurück.
  • Über die Split-Screen-Funktion sind gleichzeitig Telefonate und Textnachrichten möglich, um beispielsweise dem Kontakt während des Gesprächs ein Bild zuzusenden. Ebenso können parallel Text-Chats und E-Mails überprüft oder auch andere Apps geöffnet werden.
  • BBM zeigt an, welche Kontakte für einen Anruf zur Verfügung stehen.
  • BBM Voice ist kompatibel mit sämtlichen Telefonfunktionen auf dem BlackBerry-Smartphone, wie Bluetooth® oder ein kabelgebundenes Headset. Ebenso lässt sich BBM Voice auch über den Lautsprecher des BlackBerry-Smartphones nutzen.
  • Wenn es für ein Gespräch gerade ungünstig ist, können Anwender einfach über eine Textnachricht antworten.

 

Ein weiteres wichtiges Merkmal von BBM 7 ist die Verknüpfung mit einer BlackBerry-ID. Der Nutzer kann darüber ein Backup seines BBM-Profils sowie seiner Gruppen und Kontakte anlegen, so dass diese automatisch bei der Einrichtung eines neuen BlackBerry-Smartphones, einschließlich eines BlackBerry® 10-Geräts, wiederhergestellt werden können.

 

BBM 7 mit der neuen BBM Voice-Funktion wird derzeit als Beta-Version für BlackBerry Smartphones mit BlackBerry® 6 OS oder höher angeboten. Eine Unterstützung für Smartphones mit BlackBerry 5 OS ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant. Die Beta-Version kann kostenlos in der BlackBerry Beta Zone** heruntergeladen werden. Kunden können sich kostenfrei für die BlackBerry Beta Zone unter www.BlackBerry.com/betazone anmelden.

 

Weitere Information zu BBM finden sich unter www.blackberry.com/bbm.

 

 

* BBM erfordert einen BlackBerry-Service-Plan. Die BBM Voice-Funktion benötigt eine WLAN-Verbindung mit Zugang zum Internet und ist möglicherweise nicht überall verfügbar.

 

** BlackBerry Beta Zone ist nicht überall erhältlich.

 

Quelle: RIM Press via Crackberry

Farbe der LED verstellbar: OS-Update am BlackBerry ersetzt größtenteils ‘advance OS and LED’, ‘BeBuzz’ etc.

1
Farbe der LED verstellbar: OS-Update am BlackBerry ersetzt größtenteils ‘advance OS and LED’, ‘BeBuzz’ etc.

Die verschiedenen Updates der OS7 Geräte sind schon seit längerem offiziell verfügbar, dennoch ist vielleicht nicht jedem aufgefallen, welche interessante Optionen das OS ab der Revision 746 zu bieten hat.

Genau wie bei Advance OS and LED, BeBuzz und anderen Apps kann man im Profil-Menü nun von Haus aus verschiedene Farben der integrierten LED definieren, die der BlackBerry anzeigen soll, sobald z.B. eine neue Nachricht eingegangen ist. Dies ist auch für alle sonst in den Profilen separat einstellbaren Anwendungen wie z.B. dem BBM möglich.

Natürlich bieten Euch Anwendungen wie BeBuzz oder Advance OS and LED noch deutlich mehr Funktionen, wer allerdings einfach nur ein paar andere LED-Farben möchte und dem eine geringe Akku-Belastung wichtig ist, der lässt die 3rd-Party Apps beim Update auf eine der 746er Firmwares vielleicht deinstalliert.

Bold 9900: 7.1.0.746, Bold 9790: 7.1.0.746Torch 9860: 7.1.0.746Torch 9810: 7.1.0.746, P’9981: 7.1.0.746Curve 9360: 7.1.0.746Curve 9320: 7.1.0.746

 

 

BlackBerry 10 Launch-Event am 30. Januar 2013!

1
BlackBerry 10 Launch-Event am 30. Januar 2013!

BAM! Endlich wissen wir, wann es passieren wird. In einer soeben veröffentlichten Pressemeldung verkündet Thorsten Heins, dass am 30. Januar 2013 das offizielle Launch-Event für die neuen BlackBerry 10 smartphones stattfinden wird. Das Event wird an verschiedenen Orten der Welt zeitgleich stattfinden. An diesem Tag werden übrigens auch die ersten zwei (entgegen einem Gerücht, in dem von sechs Geräten die Rede war) offiziell vorgestellt und die Verfügbarkeit bekannt gegeben.

Deutsche Meldung:

Offizielle Vorstellung von BlackBerry 10 am 30. Januar 2013

Die neue Plattform BlackBerry® 10 von Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM; TSX: RIM) wird am 30. Januar 2013 simultan in mehreren Ländern offiziell vorgestellt. Auch die ersten beiden BlackBerry 10 Smartphones werden an diesem Tag erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Details zu den neuen Geräten und deren Verfügbarkeiten werden auf dem Launch-Event bekannt gegeben.

BlackBerry 10 wird eine große Auswahl führender Applikationen aus allen Bereichen bieten, darunter Spiele, Produktivität, Social, Lifestyle und Freizeit, Multimedia sowie Applikationen speziell für Unternehmen.

„Unser Team hat unermüdlich daran gearbeitet, unseren Kunden innovative Features kombiniert mit dem besten Browser, einer umfangreichen Auswahl an Applikationen und topaktuellen Multimediamöglichkeiten zu bieten. All dies wird vereint zu einem Anwendererlebnis – dem BlackBerry Flow –, das auf dem Smartphone-Markt einzigartig ist“, so Thorsten Heins, Präsident und CEO bei Research In Motion.

Details zu BlackBerry 10 erfahren Sie unter www.blackberry.com/blackberry10.

Pressemeldung (Englisch)

Waterloo, ON – Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM; TSX: RIM) announced today that it will hold its BlackBerry® 10 launch event on January 30th, 2013. The event will happen simultaneously in multiple countries around the world.  This day will mark the official launch of its new platform – BlackBerry 10, as well as the unveiling of the first two BlackBerry 10 smartphones.  Details on the smartphones and their availability will be announced at the event.

“In building BlackBerry 10, we set out to create a truly unique mobile computing experience that constantly adapts to your needs.  Our team has been working tirelessly to bring our customers innovative features combined with a best in class browser, a rich application ecosystem, and cutting-edge multimedia capabilities.  All of this will be integrated into a user experience – the BlackBerry Flow – that is unlike any smartphone on the market today,” said Thorsten Heins, President and CEO of Research In Motion.  “Thanks to our strong partnerships with global carriers and a growing ecosystem of developers, we believe our customers will have the best experience possible with BlackBerry 10.  We are looking forward to getting BlackBerry 10 in the hands of our customers around the world.”

BlackBerry 10 will offer a large catalog of the leading applications from across the globe and across all categories, including Games, Productivity, Social, Lifestyle and Leisure, Multimedia and Published Content, as well as applications designed for business and enterprise use.

The BlackBerry® 10 platform has recently achieved FIPS 140-2 certification, which means that government agencies will be able to deploy BlackBerry 10 smartphones and BlackBerry® Enterprise Service 10 as soon as it is available.  This marks the first time BlackBerry products have been certified ahead of their launch.  In addition, RIM recently announced that BlackBerry 10 smartphones have now entered more than 50 carrier labs with many more entries expected in the coming weeks.

Some key features of the new BlackBerry 10 devices already unveiled recently include:

BlackBerry Flow and BlackBerry Hub

BlackBerry® Flow is a new user experience that allows seamless navigation across open applications and the BlackBerry® Hub. All messages, notifications, feeds, and calendar events come into the BlackBerry Hub and no matter what the user is doing with the device, with a simple gesture, they can peek into the Hub at any time.

BlackBerry Keyboard

The BlackBerry Keyboard learns how you write and adapts to how you type so you can write faster and more accurately, giving you the kind of legendary typing experience that only BlackBerry can deliver.

BlackBerry Balance

BlackBerry® Balance™ offers the most elegant way to satisfy both customer and corporate needs without compromising on either. With BlackBerry Balance, personal apps and information are kept separate from work data, and the customer can switch from their personal to work profile with a simple gesture.  The work profile is fully encrypted and secure, enabling organizations to protect their content and applications, while at the same time letting customers get the most out of their smartphone for their personal use.

Details about BlackBerry 10 can be found at: www.blackberry.com/blackberry10

Quelle: RIM

BlackBerry 10 Browser besteht Ringmark Ring1 HTML5 Standard-Test

0
BlackBerry 10 Browser besteht Ringmark Ring1 HTML5 Standard-Test

Seit einiger Zeit wissen wir, dass der neue Browser von BlackBerry 10 selbst komplett auf Basis von HTML5 funktioniert. Wenig verwunderlich, dass ein Standard-Test kaum ein Problem für diesen neuen Browser darstellt. Seit einigen Tagen bewältigt der BlackBerry 10 Browser nämlich den Ringmark Ring 1. Der Ringmark Test selbst wurde von Facebook erstellt und unter Open-Source Lizenz für alle zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe des Tests sollen grundlegende Funktionalitäten von modernen Browsern getestet werden können. Die verschiedenen Stufen sind dabei in Ringe unterteilt (0-2). Ring 1 stellt eine besondere Hürde dar und bestätigt Features des Browsers, welche für erweiterte Webanwendungen auf Basis von HTML5 erforderlich sind. Dazu zählen z.B.  grundlegende Funktionen für 2D Spiele, Musik und Videoanwendungen oder Kameraapps. Den Test kann man übrigens ganz einfach auf rng.io selbst durchführen (Google Chrome Version 23.0.1271.64 besteht z.B. nicht den Ring1 Test, auch iPhones kommen bisher nicht über Ring 0 hinweg).

via Facebook Blog, BlackBerryDevBlog

BlackBerry 10 erhält bereits vor dem Start FIPS Sicherheitszertifizierung

0

Die neue BlackBerry 10 Platform erhält bereits vor dem offiziellen Start die von der US-Bundesregierung vergebene Zertifizierung  FIPS 140-2 (Federal Information Processing Standard). Dieser spezielle FIPS 140-2 zertifiziert dabei im speziellen Sicherheitsanforderungen für Kryptographische Module.

BlackBerry 10 erhält FIPS Sicherheits-Zertifizierung vor dem Launch

Die BlackBerry® 10-Plattform von Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM, TSX: RIM) hat die FIPS 140-2 Zertifizierung erhalten. Durch dieses Zertifikat sind Regierungsstellen und staatliche Institutionen in der Lage,BlackBerry 10 Smartphones und den BlackBerry Enterprise Service 10 ab Launch-Datum einzusetzen. Es ist das erste Mal, dass BlackBerry-Produkte bereits vor der offiziellen Einführung durch das FIPS zertifiziert wurden.

Zertifizierungen durch FIPS (Federal Information Processing Standard) bieten sicherheitsbewussten Organisationen, darunter US-amerikanischen und kanadischen Regierungsstellen und Unternehmen in reglementierten Märkten, die Gewissheit, dass Daten auf Smartphones mit BlackBerry 10 ordnungsgemäß gesichert und verschlüsselt werden.

RIM Press

Nach oben BerryMe.de