An dieser Stelle möchte ich mal eine Lanze für die sog. Android Ports unter BlackBerry 10 brechen. Natürlich bin ich der Meinung, dass eine native BlackBerry 10 App immer besser sein wird und auch ich finde eine native App immer schöner als eine portierte Variante. Dennoch erachte ich es als nicht gerechtfertigt, dass unter vielen portierten BlackBerry 10 Apps pauschale 1 Sterne Bewertungen zu finden sind mit Aussagen wie “Billiger Android Port” oder “Nur ein Android Port”. Ich betone ganz deutlich, dass ich nichts gegen ehrliche Bewertungen habe die z.B. die flüssige Bedienung bemängeln oder Fehler in der App. Das die Geschwindigkeit der App oft damit einhergeht, ob diese “nur” portiert oder nativ sei mal dahingestellt.

Bitte seid euch bewusst, dass auch ein Android Port keineswegs billig oder pauschal schlecht ist. Die Entwicklung von Apps beansprucht häufig einen enormen Aufwand, kostet Zeit und vor allem Geld. Viele der Android Anwendungen, die in der BlackBerry World zur Verfügung stehen sind außerdem nicht einfach nur Eins-zu-eins kopiert und als .bar verpackt. Vielmehr wurden für Viele spezielle Anpassungen vorgenommen wie z.B. bei Skype, WordPress oder auch mytaxi. Dieses Bewusstsein sollte jeder haben bevor er eine plumpe und schlechte 1* Bewertung abgibt, nur weil die App ein Android Port ist. Die Anbieter der Apps werden sich durch solche Bewertungen bestimmt nicht animiert sehen eine native App zu entwickeln. Vielleicht erreicht man durch solche Bewertungen auch genau das Gegenteil. Viele portiere Versionen sind für die Anbieter eine Art Testballon auf der BlackBerry 10 Plattform. Wenn alle User nun zu Höchstformen auflaufen und der App eine pauschale 1* Bewertung geben wirft das meiner Meinung nach nicht unbedingt ein gutes Licht auf die BlackBerry Userbase. Man kann das Ganze doch auch geschickt verpacken und z.B. schreiben:

Schön, dass XYZ sich die Mühe gemacht hat als ersten Wurf die App für BlackBerry 10 zu portieren. Die App gefällt mir schon ganz gut, eine native BlackBerry 10 Version könnte die Integration und Performance aber bestimmt noch einmal verbessern. – 3 Sterne.

Versucht einmal das Sterne-System der BlackBerry World auf Schulnoten abzubilden. Dann würde eine 1-Stern Bewertung im Grunde einer 5 oder 6 gleichkommen. Wann bekommt man diese Note in der Schule? Richtig, eigentlich nur wenn man ein komplett leeres Blatt abgibt oder völlig am Thema vorbei ist. Eine solche Bewertung ist also aus meiner Sicht schon aus Respekt vor dem Team hinter der App einfach nicht fair. Viele Entwickler nehmen die Bewertungen ihrer Apps sehr ernst und nehmen sich schlechte Bewertungen durchaus zu Herzen. An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass ich keinesfalls etwas dagegen habe wenn eine App überhaupt nicht funktioniert auch mal eine schlechte 1* Bewertung zu schreiben. Ich würde mich einfach freuen, wenn ich in Zukunft nicht schon 10 Minuten nach der Veröffentlichung einer portierten App die ersten 3-Wort-1* Bewertungen lesen muss. Wenn wir als Userbase den Anbietern zeigen, dass wir uns über die Verfügbarkeit der App freuen und mehr wollen, dann bekommen wir vielleicht eher die geliebten, nativen Versionen als wenn alle nur drauf hauen.