Facebook Kalender Events und Geburtstage am BlackBerry PRIV

0
Facebook Kalender Events und Geburtstage am BlackBerry PRIV

Unter BlackBerry 10 hat die Facebook App je nach Einstellung automatisch alle Events und Geburtstage aus Facebook in den Kalender übertragen. Unter Android z.B. mit dem BlackBerry PRIV bietet die App diese Funktion nun nicht mehr. Wie ihr aber trotzdem eure Events und Geburtstage von Facebook auf euer Gerät bekommt zeige ich euch im Folgenden.

Schritt 1 – URLs von Facebook abrufen

Besucht Facebook unter dieser Adresse für eine Übersicht eurer Events: https://www.facebook.com/events/upcoming. Kopiert euch beide links, also „Upcoming Events“ sowie „Birthdays“ (die Bezeichnung variiert je nach Spracheeinstellung) und schickt euch die Links z.B. per E-Mail, damit ihr diese von dort im nächsten Schritt verwenden könnt.

Facebook Events

Schritt 2 – iCal zum Kalender hinzufügen

Nachdem ihr die Links z.B. per E-Mail erhalten habt, kopiert euch einen davon in die Zwischenablage und wechselt zum Kalender. Ich verwende hier den BlackBerry Kalender, im Grunde funktioniert diese Methode aber auch mit den meisten anderen, da Facebook eine einfache iCal URL anbietet.

Im Menü wählt ihr „Add Account“ bzw. „Account hinzufügen“, scrollt dann nach unten und wählt erneut „Add Account“ bzw. „Account hinzufügen“. Dort wählt ihr als nächstes „BlackBerry Subscribed Calender“.

Als nächstes benötigt ihr nun die kopierte iCal URL, die ihr in das Feld für „Server-address“ einfügt. Den Schritt mit „Next“ bestätigen und die Überprüfung abwarten. Ihr könnt im Anschluss noch das Synchronisierungs-Intervall festlegen und einen Namen für den Kalender definieren. Danach taucht der Kalender zur Auswahl in der Seitenleiste auf und euch werden die Events bzw. Geburtstage angezeigt. Die Schritte müsst ihr für den zweiten Kalender noch einmal mit der anderen URL wiederholen.

Alternativ könnt ihr die Facebook Kalender auch z.B. direkt innerhalb eures GMail Kalenders abonnieren. Wie das genau funktioniert wird hier beschrieben. Das hat den Vorteil, dass ihr diesen Kalender ggf. bereits mit eurem Gerät synchronisiert und euer Gerät nur diesen einen Kalender synchronisieren muss und dadurch minimal Akku- und Datenverbrauch gespart wird.

BlackBerry gibt Zahlen für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2016 bekannt

2
BlackBerry gibt Zahlen für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2016 bekannt

BlackBerry hat heute die Quartalszahlen für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2016 veröffentlicht und damit viele Analysten überrascht. Nach diversen Korrekturen (Non-GAAP loss) ist der Verlust pro Aktie niedriger als erwartet und der Gesamtumsatz höher als angenommen. Insgesamt lag der Verlust bei 15 Millionen US-Dollar oder 0,03$ pro Aktie. Analysten waren von ca. 0,14$ Verlust pro Aktie ausgegangen. Auch die Einnahmen liegen über den Erwartungen mit insgesamt 557 Millionen US-Dollar. In der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen nannte James Yersh auch die Anzahl der Geräte, für die man in diesem Quartal die Einnahmen anerkannt hat. Diese Zahl ist dabei weniger erfreulich, denn es wurden im 3. Quartal lediglich 700.000 Geräte angesetzt. Im gleichen Quartal des Vorjahres lag dieses Zahl noch bei 2 Millionen. Ein kleiner Wermutstropfen: Der durchschnittliche Verkaufspreis eines Geräts ist dagegen von $240 auf $315 gestiegen.

Durch die Akquisition von Good Technology und AtHoc kann sich die Entwicklung im Bereich Software und Services durchaus sehen lassen. Auch hier hat BlackBerry die Erwartungen der Analysten übertroffen und kommt seinem Ziel immer näher, den Großteil seiner Einnahmen durch diese Sparte zu generieren. John Chen schien zu frieden mit den gelieferten Ergebnissen und ließ verlauten, dass man die Investitionen für die Vermarktung der eigenen Softwarelösungen als auch weitere PRIV Starts in diversen Ländern erhöhen wird.

Ich bin gespannt, wie sich die Zahl der verkauften Geräte im nächsten und letzten Quartal des Geschäftsjahres entwickelt, denn für Q3 können nur ein Bruchteil der verkauften BlackBerry PRIV erfasst worden sein. Chen gab sich allerdings auch hier sehr zuversichtlich und ließ optimistisch anklingen, dass man möglicherweise bereits im nächsten Quartal den Break Even bei Geräteverkäufen erreichen könne.

Q3 Highlights

  • Non-GAAP total revenue of $557 million, up 14 percent over Q2 FY16
  • Non-GAAP software and services revenue of $162 million, up 183 percent year over year and up 119 percent quarter over quarter
  • Adjusted EBITDA of $114 million
  • Cash and investments balance of $2.71 billion at the end of the fiscal quarter, including the impact of the recent acquisitions of AtHoc and Good Technology
  • Non-GAAP loss of ($0.03) per share
  • Completed the acquisitions of AtHoc and Good Technology
  • Launched the PRIV in November, the only smartphone that combines BlackBerry-level security with the Google Play App Store’s 1.6 million apps
  • Confirmed plans to release OS version 10.3.3 on BlackBerry 10 to support NIAP certification

 

Pressemitteilung (Englisch)

BlackBerry Reports 43 Percent Year-over-Year Organic Growth in Software License Revenue for the Fiscal 2016 Third Quarter

Total software and services revenue grows 183 percent year over year

WATERLOO, ONTARIO–(Marketwired – Dec. 18, 2015) – BlackBerry Limited (NASDAQ:BBRY)(TSX:BB), a global leader in mobile communications, today reported financial results for the three months ended November 28, 2015 (all figures in U.S. dollars and U.S. GAAP, except where otherwise indicated).

Q3 Highlights

  • Non-GAAP total revenue of $557 million, up 14 percent over Q2 FY16
  • Non-GAAP software and services revenue of $162 million, up 183 percent year over year and up 119 percent quarter over quarter
  • Adjusted EBITDA of $114 million
  • Cash and investments balance of $2.71 billion at the end of the fiscal quarter, including the impact of the recent acquisitions of AtHoc and Good Technology
  • Non-GAAP loss of ($0.03) per share
  • Completed the acquisitions of AtHoc and Good Technology
  • Launched the PRIV in November, the only smartphone that combines BlackBerry-level security with the Google Play App Store’s 1.6 million apps
  • Confirmed plans to release OS version 10.3.3 on BlackBerry 10 to support NIAP certification

Q3 Results

Non-GAAP revenue for the third quarter of fiscal 2016 was $557 million with GAAP revenue of $548 million. GAAP revenue reflects a purchase accounting write down of deferred revenue associated with recent acquisitions. The non-GAAP revenue breakdown for the quarter was approximately 29% for software and services, 31% for service access fees (SAF), and 40% for hardware and other revenue.

BlackBerry had 2,713 enterprise customer wins in the quarter. Approximately 70% of third quarter software revenue was recurring.

Non-GAAP net loss for the third quarter was ($15) million, or ($0.03) per share. GAAP net loss for the quarter was ($89) million, or ($0.17) per basic share. Basic GAAP net income reflects a purchase accounting impact of $9 million on GAAP revenue, a non-cash credit associated with the change in the fair value of the debentures of $5 million (the “Q3 Fiscal 2016 Debentures Fair Value Adjustment”), pre-tax charges of $38 million related to restructuring and acquisition costs, stock compensation of $14 million, and amortization of acquired intangibles of $18 million. The impact of these adjustments on GAAP net income and earnings per share is summarized in a table below.

Total cash, cash equivalents, short-term and long-term investments was $2.71 billion as of November 28, 2015. This reflects $15 million of positive free cash flow, $636 million used in acquisition costs for AtHoc and Good Technology and $10 million used to repurchase 1.6 million shares. Excluding $1.25 billion in the face value of our debt, the net cash balance at the end of the quarter was $1.46 billion. Purchase orders with contract manufacturers totaled approximately $298 million at the end of the third quarter, compared to $248 million at the end of the second quarter and down from $565 million in the year ago quarter. Operating cash flow was $19 million.

“I am pleased with our continued progress on BlackBerry’s strategic priorities, leading to 14 percent sequential growth in total revenue for Q3. We delivered accelerating growth in enterprise software and higher revenue across all of our areas of focus,” said Executive Chairman and Chief Executive Officer John Chen. “Our new PRIV device has been well received since its launch in November, and we are expanding distribution to additional carriers around the world in the next several quarters.

“BlackBerry has a solid financial foundation, and we are executing well. To sustain our current direction, we are stepping up investments to drive continued software growth and the additional PRIV launches. I anticipate this will result in sequential revenue growth in our software, hardware and messaging businesses in Q4.”

Outlook

The company continues to anticipate positive free cash flow and adjusted EBITDA.

Vollständige Meldung

via CTVNews, BlackBerry Press

BlackBerry PRIV Softwareupdate vor Deutschlandstart verfügbar

3
BlackBerry PRIV Softwareupdate vor Deutschlandstart verfügbar

Bereits vor einigen Tagen hat BlackBerry auf dem Unternehmensblog ein umfangreiches Update für das BlackBerry PRIV angekündigt. Vor den ersten Auslieferungen des PRIV in Deutschland wurde das Update von Build AAC724 auf AAD027 nun hier freigeschaltet. Es umfasst viele Verbesserungen hinsichtlich der Stabilität und Performance des PRIV. Zudem wurde die Qualität der Kamera optimiert, Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sollen nun besser sein. Natürlich wurde auch die Sicherheit des Geräts weiter erhöht.

Weitere Updates für die einzelnen installierten Apps wie BlackBerry HUB, Kamera Anwendung, der Tastatur und der Kontakte stehen noch aus. Sie sollen am 14. Dezember im Google Play Store verfügbar sein.

BlackBerry PRIV ab morgen im Frankfurter MyZeil Pop Up Store von BlackBerry erhältlich

2
BlackBerry PRIV ab morgen im Frankfurter MyZeil Pop Up Store von BlackBerry erhältlich

Die Aktion des BlackBerry Pop Up Stores im Frankfurter Shopping-Center MyZeil wurde vor einiger Zeit bereits verlängert. BlackBerry hat uns soeben informiert, dass dort ab morgen (09.12.2015) das BlackBerry PRIV verkauft wird. Wer also nicht länger warten kann, der sollte dem Store morgen direkt einen Besuch abstatten und das PRIV einsacken. Anschauen könnt ihr das PRIV dort übrigens auch, wie auf dem Bild oben zu erkennen ist. Diverse Online-Shops geben das Lieferdatum mittlerweile mit Ende dieser Woche an. Für Amazon gibt es bisher allerdings noch kein Lieferdatum. Also nichts wie ab in den BlackBerry Pop Up Store im MyZeil. Ihr dürftet dann unter den Ersten sein, die das BlackBerry PRIV in Deutschland einsetzen können. Falls Frankfurt zu weit weg für euch ist und ihr nächste Woche vielleicht vorher mal einen Blick auf das Gerät werfen wollt, dann kommt doch bei uns vorbei.

Bildquelle: BlackBerry Deutschland

BerryMe.de BlackBerry PRIV Meetup in Berlin

0
BerryMe.de BlackBerry PRIV Meetup in Berlin

Ihr habt nach unserem Review zum BlackBerry PRIV Lust auf mehr bekommen? Dann haben wir etwas für alle aus Berlin und Umgebung. Am Montag den 14.12.2015 laden wir euch ab 18:30 Uhr in gemütlicher Runde dazu ein, das BlackBerry PRIV mit uns gemeinsam auf Herz und Nieren zu testen. Stattfinden wird das Ganze in Berlin (den genauen Ort teilen wir euch noch rechtzeitig mit).

Wer gerne dabei sein möchte muss allerdings schnell sein. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Geräten können wir sinnvoll nur insgesamt 15 Personen einladen. Wir freuen uns darauf euch das BlackBerry PRIV auch mal abseits von Youtube & Co. live zeigen zu können und mit euch über die Vor- und Nachteile zu fachsimpeln. Selbstverständlich werden wir auch die anderen aktuellen BlackBerry 10 Geräte bei uns führen.

Wer teilnehmen möchte meldet sich bitte auf Eventbrite oder direkt unten an. Die Tickets sind natürlich kostenlos. Solltet ihr nicht mehr teilnehmen können bitten wir euch rechtzeitig abzusagen, sodass eventuelle Teilnehmer auf der Warteliste eine Chance bekommen.

Einen herzlichen Dank an BlackBerry, die uns für diesen Abend Testgeräte zur Verfügung stellen.

Bis Montag,
Willy & Rob

Nach oben BerryMe.de